Wissenswertes 2005

19.11.2005 Dateiversand
Es ist durchaus einmal notwendig, daß eine größere Datei an jemanden versendet werden muß. Mehr oder weniger sind Mailkonten bei der Größe einer Nachricht und somit eines Dateianhangs begrenzt.
Neben mehreren Möglichkeiten kann YouSendIt eine Alternative sein.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Datei, bis zu 1 GB, wird bei dem Service unter Angabe der Absender- und Empfängeradresse hinterlegt. Der Empfänger, auch Absender, erhält eine Mail mit enthaltenem Link zum Download.

22.09.2005 Telefonnummernsuche im Netz
Häufig haben Blinde Schwierigkeiten im Netz bei den verschiedenen Möglichkeiten nach einer Rufnummer zu suchen, da viele davon mit Werbung sich finanzieren und so manche Grafiken die Übersichtlichkeit nicht gerade erleichtern. Die für die Nutzung mit PDA's im Internet gedachte Möglichkeit ist wegen dem notwendigen geringerem Datenvolumen für uns gut zu nutzen, da die "störenden Faktoren" zwangsweise nicht vorhanden sind.

31.08.2005 Daisy-Magazin Aktion Mensch
"Menschen das Magazin" von der Aktion Mensch ist für Blinde kostenlos als Daisy-Ausgabe erhältlich. Interessenten wenden sich an Aktion Mensch, Norbert Sebastian.
E-Mail: norbert.sebastian@aktion-mensch.de
Telefon: 0228/2092-345

29.08.2005 Aufgelesene Wahlprogramme
Blinde können sich die vom Ekirbuss bereitgestellten aufgelesenen Wahlprogramme der Parteien im MP3-Format downloaden. Möge sich jeder selbst seine Meinung bilden und Entscheidung treffen.

26.08.2005 Audiobroschüre "Soziale Sicherung im Überblick"
Die Broschüre "Soziale Sicherung im Überblick" ist vertont, besonders für Blinde, kostenlos auf Audio-CDs zu bekommen.

16.07.2005
- Die Podiumsdiskussionen und Interviews der Sightcity (Rehabilitationsmesse) 2005 können jetzt auch als Daisy-CD kostenlos von der Homepage der INCOBS angefordert werden.
- Weltweit kann das aktuelle Wetter von Städten mit Flughafen abgefragt werden (Flugwetter).

04.07.2005
Wettervorhersage für eine Woche zum Hören,
wird bereitgestellt von Milina-Radio.
Link entfernt, da laut Anfrage beim Herausgeber dieser Dienst bis auf unbestimmte Zeit eingestellt wurde.

03.06.2005
Heute will ich den Anfang mit drei Informationen aus jüngerer Vergangenheit machen:
- Telefonnummern können von Blinden gut online bei Myklicktel nachgeschlagen werden. Eine kostenlose Registration ist notwendig.
- Eine kostenlose DVD zum Thema "Barrierefreies Internet" kann beim Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung angefordert werden. Interviews über die verschiedenen Hilfsmittel von Menschen mit verschiedenen Behinderungen bei ihrer Internetnutzung geben zum Thema Auskunft.
- Podiumsdiskussionen und Interviews der Sightcity (Rehabilitationsmesse) 2005 können von der Homepage INCOBS
angehört
werden.